21. März 2017

Die DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und die DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) wurden überarbeitet und die neuen Revisionen sind Ende des Jahres 2015 in Kraft getreten. Neben der wesentlichsten Neuerung, der Einführung der High Level Structure, um für beide Managementsystem-Normen einen einheitlichen Aufbau zu schaffen, ergeben sich auch inhaltliche Änderungen:

  • die Dokumentation ist der neuen Revision anzupassen,
  • die oberste Leitung wird zukünftig stärker in die Verantwortung genommen,
  • die Belange interessierter Parteien sind stärker zu berücksichtigen
  • und Produkte sowie Dienstleistungen sind bis zu ihrem Nutzungsende zu analysieren und zu bewerten.

Für die beiden alten Normen gelten dreijährige Übergangsfristen, die im September 2018 enden. Ab Ablauf der Übergangsfrist ist nur noch ein Zertifikat nach der revidierten DIN EN ISO 9001:2015 bzw. DIN EN ISO 14001:2015 gültig. Schon ab März 2017 ist zudem eine Erstzertifizierung nur nach den neuen Normen möglich. Umwelt- und Qualitätsmanagement

Unsere Leistungen im Bereich Umwelt- und Qualitätsmanagement

  • Vorbereitung auf die Zertifizierung/Validierung der DIN EN ISO 14001:2015 und/oder 9001:2015
  • Umstellung der DIN EN ISO 14001:2004 und/oder 9001:2008 auf die DIN EN ISO 14001:2015 und/oder 9001:2015
  • Integration der DIN EN ISO 14001:2015 und/oder 9001:2015 im Unternehmen
  • Aufbau der Erfassungs- und Dokumentationssysteme (Handbücher, Betriebstagebücher, Betriebs- und Arbeitsanweisungen u. a.) und/oder Ausarbeitung einzelner Systemelemente der DIN EN ISO 14001:2015 und/oder 9001:2015
  • Mitwirkung (bei) und/oder Durchführung von internen Audits und Mitarbeiterschulungen hinsichtlich der DIN EN ISO 14001:2015 und/oder 9001:2015
  • Durchführung von Bestandsaufnahmen/Ist- und Schwachstellenanalysen
  • Erstellung von betrieblichen Umweltinformationssystemen

Ihr Ansprechpartner

Thomas Hüsken

Thomas Hüsken
Dipl.-Geograph

Telefon: +49 (0)2162 26638-40
E-Mail: t.huesken@uvm-gmbh.de